Keltische Routen

Entdecken Sie die keltischen Routen im Westen von Wales und im alten Osten Irlands und reisen Sie auf wenig befahrenen Straßen in das Land unserer Ahnen. Sehen Sie verlorene Abteien, heiliges Gestein und Burgruinen. Entdecken Sie Legenden von Heiligen, von Riesen und Prinzen. Erforschen Sie schroffe Küsten und wilde Berglandschaften, die Ihren Sinn für Abenteuer entfachen werden. Besuchen Sie farbenfrohe Dörfer und geschäftige Städte, in denen man sich auf der Straße noch begrüßt, egal ob Freund oder Fremder.

Kommen Sie und erleben Sie den Einfluss unserer Ahnen und Traditionen auf den Alltag in unserer Ecke der Welt.

Keltische Leitfäden

Keltische Leitfäden sind Orte wo Sie Sehenswürdigkeiten, Klänge und Geschichten finden, die Teile unserer Welt geprägt haben. Jeder Leitfaden wird einen Schnappschuss eines bestimmten Momentes in unserer Geschichte, sei es eine Aufnahme vor 2000 Jahren, 200 Jahren oder seit der lebendigen Erinnerung zeigen. Aber wenn Sie diese zusammenfügen, werden Sie stufenweise ein umfassendes Bild der Regionen und Menschen von heute aufbauen – die wahrscheinlich die Zukunft sein werden.

Natürlich sind einige dieser Orte unsere touristischen „Kronjuwelen“. Aber viele von diesen Orten finden Sie nur, wenn Sie weniger befahrene Wege nehmen, indem sie das Navi ausschalten und sich auf Ihre eigne Instinkte (und vielleicht auf eine gute, altmodische Landkarte) verlassen. Je weiter Sie abseits der ausgetretenen Pfade gehen, desto besser werden Sie uns kennenlernen. Sie könnten sogar Ihre eigenen keltischen Routen erstellen.

Keltischer Moment

Die keltischen Momente sind die Dinge, die Sie tun werden, um unserer keltischen Kultur näher zu kommen, indem Sie in die Welt eintauchen, wo Ihre Menschen gelebt haben - und immer noch leben. Vielleicht stehen Sie auf einem Bergrücken, der so aussieht, wie unsere Vorfahren, die vor über 2.000 Jahren eventuell dort gestanden hätten. Vielleicht erleben Sie die spukhafte Erscheinung eines weinenden Kindes, wenn Sie Geschichten über die Brutalität der Gefangenen in einem Gefängnis aus dem 18. Jahrhundert erfahren. Oder Sie begeben sich gemeinsam mit den Einwohnern der Stadt in eine Pseudo-Fisch-Beerdigung, um das Ende einer weiteren erfolgreichen Fischereisaison kenntlich zu machen. 

Dies sind Momente, in denen Sie nicht nur verstehen, was es heißt, Teil unserer keltischen Kultur zu sein, sondern wo Sie diese auch spüren werden.

Keltische Entdeckungen

Die keltischen Entdeckungen sind eine Reihe von Erlebnissen, die Sie abseits der ausgetretenen Pfade führen werden.  Zusammen mit Leitfäden und Momenten (Beacons and Moments) bieten sie Inspiration, damit Sie mehr Zeit in der Region verbringen können. Aber viele von ihnen finden Sie nur, wenn Sie weniger befahrene Straßen nehmen, das Navigationssystem ausschalten und sich auf Ihre eigenen Instinkte (und vielleicht auf eine gute, altmodische Landkarte) verlassen.

Denn - je weiter Sie abseits der ausgetretenen Pfade gehen, desto besser werden Sie uns kennenlernen. Sie könnten sogar Ihre eigenen keltischen Routen erstellen.